zurück
Büchertempel

Büchertempel

Die schönsten Bibliotheken aus aller Welt
Marianne Julia Strauss, gestalten

Halbleinen-Hardcover, fadengebunden
49,90 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Büchertempel
Die schönsten Bibliotheken aus aller Welt
Marianne Julia Strauss, gestalten
Halbleinen-Hardcover, fadengebunden
Beschreibung

Seit Jahrtausenden hüten Bibliotheken das geschriebene Wort. Sie sind Zufluchtsorte, in denen Wissen weitergegeben wird, die Geschichten erzählen – ein flüsternd denkender Raum der Stille und des Studiums, ein kollektives Gedächtnis. Sie sind Archive des Wissens, Quellen der Inspiration, Orte der Neugier, des gleichberechtigten Lernens, der Begegnung und der freien Bildung. Das Wort „Bibliothek“ stammt aus dem Griechischen und bezeichnete ein „Buch-Behältnis“, doch heutzutage sind diese Kathedralen des Wissens weit mehr als nur Büchersammlungen. Bibliotheken wandeln und öffnen sich, nutzen neue Technologien und geben Orientierung im digitalen Rauschen – Büchertempel zeigt anhand von 54 beeindruckenden Beispielen aus allen Teilen der Welt, wie vielfältig die Idee einer Bibliothek sein kann: Sie stehen stellvertretend für alle engagierten Bibliotheken, die unser gesammeltes Wissen kuratieren und schützen.

Als filternde, kritische und bildende Instanz war die Bibliothek nie wichtiger als heute. Ihre Verantwortung wächst parallel zu der Freiheit, mit der alles auf allen Kanälen publiziert werden kann. Dabei ist die Bibliothek nicht, wie vielfach befürchtet, Opfer, sondern Partner des Medienwandels. Sie erweitert ihre Aufgaben stetig um communitybildende Events und Workshops, Lesenächte und Ausstellungen, frei zugängliche Computer und neue digitale Angebote. Ihre jahrtausendealten Wurzeln geben dafür den Halt, der rund um den Globus Kulturwachstum ermöglicht. Heute digitalisiert das fast 2000 Jahre alte Katharinenkloster in der Wüste des Sinai seine historischen Bestände, um rare Schriften allen Interessierten zur Verfügung zu stellen. Die Biblioteca Vasconcelos, hat sich seit ihrer Eröffnung vor 15 Jahren zu einer der bedeutendsten Kultureinrichtungen Mexikos entwickelt, in der neben der ​​Hauptsammlung von gut 600.000 Büchern auch 60.000 Exemplare mittelamerikanischer Pflanzen im integrierten Botanischen Garten wachsen, und ist zur unschätzbaren Verbündeten im Kampf für bessere Bildung geworden. Eine vor rund zehn Jahren in traditioneller Lehmziegelbauweise errichtete Bibliothek im ostafrikanischen Burundi lässt auch gehörlose Kinder an der Geschichte ihrer Kultur teilhaben, die hier, wie in vielen anderen Teilen der Welt zumeist mündlich überliefert wird, und die Uncensored Library macht als reine Onlinebibliothek die zensierten Arbeiten mutiger Journalisten frei zugänglich – auf einem sicheren Server des Computerspiels Minecraft. Zum digitalen Inventar des Spiels gehören auch Bücher, die man innerhalb von Minecraft selbst schreiben und mit anderen Spielern teilen kann: dieses Schlupfloch nutzen Reporter ohne Grenzen für die Veröffentlichung zensierter Texte aus aller Welt.

Gleichzeitig repräsentiert die außergewöhnliche Architektur der vorgestellten Bibliotheken die Gesellschaften und Epochen, in denen sie entstanden sind. Von barocken Klosterbibliotheken über den spektakulären Salle Labrouste der Bibliothèque de l’institut national d’histoire de l’art in Paris mit seinen neun Kuppeln durch die Tageslicht fällt bis zu Ikonen des Brutalismus, wie die Geisel Library in San Diego; die Class of 1945 Library von Louis Kahn und neuen Entwürfen von Rem Koolhaas für die Seattle Public Library sowie Katars Nationalbibliothek, bis zum 2020 wiedereröffneten Haus Unter den Linden der Staatsbibliothek zu Berlin – Büchertempel erkundet die Geschichten, genauso wie die zeitgenössischen architektonischen Antworten auf die sich wandelnden Aufgaben von Bibliotheken, die sie sowohl als zentrales Element im urbanen Raum als auch in der Mitte der Gesellschaft und als Orte der Zusammenkunft verorten, und zeigt dabei, warum die Bedeutung der Bibliothek als kulturelle Institution schon immer größer war als die Summe ihrer Bücher.

Details
  • ISBN: 9783967040258
  • Halbleinen-Hardcover, fadengebunden
  • Format: 24 x 30 cm
  • Seiten: 304
  • Abbildungen: zahlreiche farbige Abbildungen
  • Autoren: Marianne Julia Strauss, gestalten
  • Verlag: Die Gestalten Verlag GmbH & Co.KG
Blick ins Buch