zurück
Landschaftlichkeit als Architekturidee

Landschaftlichkeit als Architekturidee

Margitta Buchert

Klappenbroschur
32,00 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Landschaftlichkeit als Architekturidee
Margitta Buchert
Klappenbroschur
Beschreibung

Das Konzept der Landschaftlichkeit gewinnt nicht zuletzt durch den Klimawandel immer mehr Bedeutung in der Architektur. Anhand internationaler Beispiele analysiert Margitta Buchert die Potenziale der Architektur für den Umgang mit zeitgenössischen Herausforderungen und blickt dabei auf sozio-kulturelle Transformationen ebenso wie auf die Frage nach lebensweltlichen Orientierungen im Spannungsfeld von globaler Vernetzung und lokaler Orientierung, von Naturraum und urbanem Raum. Welche Architekturverständnisse und welche Eigenschaften fließen durch die Thematisierung von Landschaftlichkeit in architektonische und urbanistische Projekte ein? Welche raumartikulierenden Qualitäten werden hervorgehoben? Und welche Sensibilisierungen und Kapazitäten werden bereichert? Dimensionen von Landschaft als Natur, wie geformt und überformt von Menschen sie auch sein mögen, stehen dabei ebenso im Fokus wie die Verbindung von Ästhetik, Architektur, Ökologie und Stadt.

Details
  • ISBN: 9783868596953
  • Klappenbroschur
  • Format: 16,5 x 24 cm
  • Seiten: 320
  • Abbildungen: 120 s/w und farbige Abbildungen
  • Autoren: Margitta Buchert
  • Sprache: Deutsch und Englisch
  • Verlag: Jovis Verlag GmbH
Blick ins Buch
Jungbrunnen
Jungbrunnen
von Kari Molvar, gestalten (Hg.)
39,90 € *
Architektur und Wissen.
Architektur und Wissen.
von Dennis Krause, Till Schröder, Sabrina Terwolbeck
70,00 € *
Deutschland deine Wälder
Deutschland deine Wälder
von Kilian Schönberger
39,99 € *